NRW: Cremers NPD will mitgliederstärkster Landesverband werden

Posted on 19. April 2011 von


Bochum – Der NPD-Landesverband will nach eigenen Angaben in der kommenden Woche eine Mitgliederwerbekampagne starten.

Die „Erstauflage“ eines Flugblatts, mit dem über das gesamte Jahr geworben werden solle, liege bei 500.000 Stück, behauptet die NPD. ,,Gerade die Ergebnisse der vergangenen Landtagswahlen in diesem Jahr haben uns gezeigt, daß eine breite kommunale Verankerung die Grundvoraussetzung für Wahlerfolge auf Landesebene ist“, lässt sich der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer in einer Mitteilung der Partei zitieren.

„Nebenbei“, so erklärte Cremer, sei es das Ziel, „noch in diesem Jahr der mitgliederstärkste NPD-Landesverband zu werden“. Um dieses Ziel zu erreichen, müsste die nordrhein-westfälische NPD die Landesverbände Bayern und Sachsen überholen. In Bayern zählte die NPD im vorigen Jahr rund 900 Mitglieder. In Sachsen waren es 2009 (neuere Zahlen liegen noch nicht vor) etwa 800. Für NRW und das Jahr 2010 schätzt der Verfassungsschutz die Zahl der NPD-Mitglieder auf zirka 750. (ts)

Verschlagwortet: ,
Posted in: Allgemeines