Presseschau: Suttroper gilt als einer der Rädelsführer beim „Widerstand-Radio“

Posted on 25. März 2011 von


Warstein – Ein 36-Jähriger aus dem Warsteiner Stadtteil Suttrop gilt als einer der Rädelsführer jener 18 Neonazis, die das neonazistische „Widerstand-Radio“ betrieben haben sollen und sich derzeit wegen Volksverhetzung und der Bildung einer kriminellen Vereinigung vor dem Landgericht Koblenz zu verantworten haben. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Wie 16 seiner Mitangeklagten sitzt der Suttroper derzeit in U-Haft. Computer und Waffen seien bei ihm sichergestellt worden, als die Polizei Anfang November vorigen Jahres zur Hausdurchsuchung anrückte, meldet „derwesten.de“. Zum Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/warstein/Suttroper-gilt-als-einer-der-Raedelsfuehrer-id4460450.html