Lesetipp: Gruselige „Totenleite“

Posted on 26. Januar 2011 von


Langen – Im hessischen Langen fand am Wochenende eine Trauerfeier für den Neonazi Thomas Brehl statt, der am 31. Dezember, einen Tag vor seinem 54. Geburtstag, gestorben war. Neonazis aus NRW waren bei der „Totenleite“ mit von der Partie: Axel Reitz aus Pulheim als Moderator sowie als Redner Sascha Krolzig (Hamm), Paul Breuer (Köln), Jürgen Mosler (Oberhausen) und Meinhard Elbing aus Bielefeld, als dessen Wohnort in einem Veranstaltungsbericht von Neonazis fälschlich Minden genannt wird. Der „blick nach rechts“ berichtet:

http://www.bnr.de/content/gruselige-ae-totenleite-ae

Posted in: Tipps