AC: NPD legt Hotel-Kauf ad acta

Posted on 16. Oktober 2010 von


Aachen – Der Aachener NPD-Kreisvorsitzende Willibert Kunkel hat offenbar seine angeblichen Pläne, ein Hotel kaufen zu wollen, stillschweigend ad acta gelegt.

Auf der neuen Internetseite des Kreisverbandes findet sich jedenfalls keinerlei Hinweis mehr auf die Ankündigungen, die des Öfteren für Schlagzeilen gesorgt hatten. Wie berichtet, hatte die mit Kunkel inzwischen tief zerstrittene „Kameradschaft Aachener Land“ vor anderthalb Wochen erklärt, Kunkel wolle das Hotel gar nicht kaufen. Es gehe lediglich darum, den Preis in die Höhe zu treiben.*

Ansonsten verspricht die Aachener NPD wenig überraschend, sie werde „es sich nicht nehmen lassen und im nächsten Jahr versuchen, noch größer und besser zu werden“. Überraschend ist dann aber dies: „Dank der Unterstützung eines Kameraden können wir nun auch in einem besseren Gewand erscheinen.“ Auf die Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2011 von Kunkel darf man gespannt sein. (ts)

* https://nrwrex.wordpress.com/2010/10/05/acdn-neonazi-kameradschaft-kundigt-dem-npd-kreisvorsitzenden-kunkel-die-kameradschaft-auf-%e2%80%93-und-plaudert-uber-dessen-immobiliendeals/

Verschlagwortet: , , ,
Posted in: Allgemeines