Browsing All Posts published on »September, 2010«

LEV: „Pro NRW“-Demo mit 70 Teilnehmern

September 25, 2010 von

1

Leverkusen – Rund 70 Mitglieder und Anhänger von „pro NRW“ nahmen heute Mittag an einer etwa einstündigen Demonstration der Rechtspopulisten in Leverkusen-Wiesdorf teil. Angekündigt hatte „pro NRW“ im Vorfeld „wenigstens 200 Teilnehmer“. Auch in anderer Hinsicht hatte die Truppe rund um den Leverkusener Rechtsanwalt und Stadtrat Markus Beisicht den Mund zu voll genommen: Der avisierte […]

UN: Neonazi-Nachwuchs bereit zum „Heldentod“

September 25, 2010 von

1

Unna – Wenn es um ein ungebrochenes Verhältnis zum Nationalsozialismus und zu Adolf Hitler geht, ist das kleine Trüppchen der Neonazis aus Unna stets in der ersten Reihe ihrer Gesinnungs-„Kameraden“ zu finden. Jetzt ist die „Ortsgruppe Unna“ – auch die Bezeichnung „Ortsgruppe“ verweist auf eine Organisationseinheit der NSDAP – sogar bereit zum „Heldenmut“ und „Heldentod“ […]

Presseschau: Neonazi-Demo in Aachen darf stattfinden

September 24, 2010 von

0

Aachen/Münster – Die von der Polizei verbotene Neonazi-Demonstration in Aachen darf an diesem Samstag nun doch stattfinden. Das Oberverwaltungsgericht in Münster (OVG) bestätigte am Freitagabend eine Entscheidung des Aachener Verwaltungsgerichts. Dies meldet die Aachener Zeitung. Zum Bericht der AZ: http://www.az-web.de/lokales/aachen-detail-az/1416303?_link=&skip=&_g=Es-bleibt-dabei-Neonazis-duerfen-marschieren.html

NRW: NPD-Landesvorstand nun auch mit „Spitzel“-Problem?

September 24, 2010 von

7

Bochum – Der Landesvorstand der NPD muss sich in seiner Sitzung am nächsten Mittwoch mit einem weiteren heiklen Problem beschäftigen. Neben der Frage, wie er auf die heftigen Angriffe des Dürener Kreisverband reagieren soll*, wird es auch darum gehen, ob ehemalige oder aktuelle Zuträger des Verfassungsschutzes oder des polizeilichen Staatsschutzes dem neuen Vorstand angehören. Thorsten […]

Lesetipp: Andreas Molau – Ausgeschlossen, gescheitert, überschätzt

September 24, 2010 von

0

Leverkusen – Bei der NPD wollte er Vorsitzender werden, bei der DVU zeichnete er später für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verantwortlich, inzwischen hat es ihn zu „pro NRW“ verschlagen: Andreas Molau. Er gehört zu dem Personenkreis, der dem Mythos nach die „Intellektualisierung“ der extrem rechten Szene vorantreiben will, schreibt der „NPD-Blog“. Dabei liegt die Betonung […]

Presseschau: Aachener Polizeipräsident verbietet Neonazi-Demo

September 23, 2010 von

0

Aachen – Polizeipräsident Klaus Oelze hat am Donnerstag die für Samstag im Aachener Ostviertel geplante Demonstration von Neonazis verboten. Die berichtet die Aachener Zeitung. Als Grund nannte Oelze „seine große Sorge“, dass aus der rechten Versammlung selbstgebaute Sprengkörper zum Einsatz kommen könnten. Am Dienstag war ein 25 Jahre alter Neonazi aus Aachen inhaftiert worden, weil […]

NRW: NPD-Vorstand berät in der nächsten Woche über Sanktionen gegen Dürener Kreisverband

September 23, 2010 von

2

Bochum – Der NPD-Landesvorstand wird in der kommenden Woche beraten, mit welchen Sanktionen er auf die heftigen Angriffe des Dürener Kreisverbandes reagieren wird. In einer Stellungnahme des Landesvorsitzenden Claus Cremer, die heute zunächst auf dem Neonazi-Portal „Altermedia“ veröffentlicht wurde, heißt es, die Attacken Dürener NPDler würden nur dazu dienen, „auf unterstem Niveau zu hetzen und […]

Lesetipp: „Pro“ plant „Marsch für die Freiheit“ in Köln

September 23, 2010 von

0

Köln – Zum dritten Mal seit 2008 plant die extrem rechte „Bürgerbewegung pro NRW“ eine Großveranstaltung mit internationaler Beteiligung in Köln. Am 7. Mai 2011 soll in der Domstadt ein „Marsch für die Freiheit“ stattfinden. Gewohnt vollmundig spricht „pro NRW“ von „wenigstens 2000 Teilnehmer aus ganz Europa“. Mehr dazu beim „blick nach rechts“: http://www.bnr.de/content/anti-islamisierungskundgebung-im-mai

Presseschau: Aachener und Dürener Neonazis vor Gericht

September 23, 2010 von

0

Aachen – Mitte Oktober beginnt vor dem Amtsgericht Aachen der zweite Prozess gegen Neonazis, die an einem Angriff auf eine Demonstration von Nazigegnern im März 2008 beteiligt gewesen sein sollen. Unter den vier Angeklagten befinden sich nach Recherchen der Aachener Nachrichten auch führende Personen der „Kameradschaft Aachener Land“. Zum Bericht der Aachener Nachrichten: http://www.an-online.de/lokales/aachen-detail-an/1414948?_link=&skip=&_g=Vier-Verhandlungstage-fuer-vier-Angeklagte.html

NRW: „Verbalinjurien parteischädigenden Charakters“

September 22, 2010 von

1

Bochum – Der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer hat sich noch nicht offiziell zu den Angriffen des Dürener Kreisverbandes gegen den Landesvorstand und ihn persönlich geäußert. Andere Funktionäre haben sich in den Kommentarspalten einer extrem rechten Internetplattform aber schon zu Wort gemeldet. „Verbalinjurien parteischädigenden Charakters“ sieht Thorsten Crämer aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis, der beim Parteitag am Sonntag neu […]