Presseschau: Braune Zellen treffen sich in Aachener Hinterzimmern

Posted on 25. August 2010 von


Aachen – Wie die Aachener Nachrichten melden, fand am vergangenen Freitag ein Neonazi-Treffen in jenem Hotel statt, das der NPD-Kreisverband Aachen angeblich kaufen will. „Abends saßen die teils aus dem militanten Spektrum stammenden Rechten mit Hassparolen und dreiarmigen Hakenkreuzen auf ihren T-Shirts im Restaurant des Hauses“, berichtet die Zeitung. Demnach lauschten sie einer Rede des NPD-Kreisvorsitzenden Willibert Kunkel und gedachten des Hitler-Stellvertreters Rudolf Heß, der vor 23 Jahren Suizid begangen hatte. Zum Bericht der Aachener Nachrichten:

http://www.an-online.de/lokales/aachen-detail-an/1388152?_link=&skip=&_g=Braune-Zellen-treffen-sich-in-Aachener-Hinterzimmern.html

Posted in: Presseschau