Browsing All Posts published on »Juni, 2010«

HAM: Neonazis werfen Stein in Linkspartei-Büro

Juni 22, 2010 von

4

Hamm – „Kristallnacht bei der Linkspartei“ überschreibt die Neonazi-„Kameradschaft Hamm“ einen Internetartikel, in dem über ein eingeschlagenes Fenster des örtlichen Linkspartei-Büros berichtet wird. In der Nacht vom 18. auf den 19. Juni wurde ein Stein gegen das Schaufenster geworfen. Die Täter hinterließen außerdem zwei NPD-Aufkleber auf der beschädigten Scheibe. Die Polizei habe die Sachbeschädigung aufgenommen, […]

Lesetipp: Treffgenaue Armbrüste

Juni 21, 2010 von

0

Herzebrock-Clarholz – Der „Z-Versand“ (Kreis Gütersloh) des einschlägig verurteilten Neonazis Meinolf Schönborn, bietet neuerdings auch Armbrüste aus dem Hause Barnett zum Verkauf an. Der „blick nach rechts“ berichtet: http://www.bnr.de/content/treffgenaue-armbrueste

BRD: Patrik Brinkmann verliert den Spaß an „pro“

Juni 21, 2010 von

3

Berlin/Leverkusen – Patrik Brinkmann hat womöglich schneller als erwartet seinen Spaß an „pro Deutschland“ und „pro NRW“ verloren. Eigentlich wollte sich der schwedische Unternehmer beim für Mitte Juli geplanten Bundesparteitag von „pro Deutschland“ zum neuen Vorsitzenden wählen lassen. Doch eine heute von der extrem rechten Internetplattform „Gesamtrechts“ veröffentlichte Erklärung Brinkmanns legt den Schluss nahe, dass […]

HER: Noch vier Abgänge bei den „Republikanern“

Juni 20, 2010 von

1

Herne – Die NRW-„Republikaner“ haben vier weitere kommunalpolitisch aktive Mitglieder verloren – diesmal in Herne. Der Stadtrat Arnd Schubeus sowie die Mitglieder der Bezirksvertretungen Wanne, Herne-Mitte und Sodingen, Bernd Blech, Willi Elbracht und Gerhard Gendera, gehören der Partei nicht mehr an, behalten aber als Parteilose ihre Mandate in den kommunalen Gremien. Schubeus bleibt den Angaben […]

DO: DVU-Ausschluss von Max Branghofer gefordert

Juni 19, 2010 von

0

Dortmund – Die Frage, wer in der DVU das Sagen hat, ist etwas mehr als eine Woche nach dem „Ausschluss“ des Parteivorsitzenden Matthias Faust wieder offen. Faust-Anhänger fordern nun den Rausschmiss seiner parteiinternen Widersacher, unter anderem des NRW-Landesvorsitzenden Max Branghofer. Auf Antrag des nordrhein-westfälischen Landesverbandes waren Faust per Schiedsgerichtsspruch die Mitgliedsrechte aberkannt worden*. Doch begleitet […]

BI: Neuer Bocksk(r)ampf

Juni 19, 2010 von

1

Bielefeld – Auf seiner Myspace-Seite „Bockskampf“ bietet der Bielefelder Rapper Björn Michael Bock seit Kurzem die Sonderedition seines neuen Albums „Dem deutschen Volke“ zum Download an. Gelernt hat er anscheinend wenig. Weder konnte er seine Rap-Klänge merklich verbessern, noch unterscheidet sich die inhaltliche Ausrichtung des neuen Werks grundsätzlich von seinem 2007 produzierten Album „Walther & […]

Presseschau: Windecker Neonazi vor Gericht

Juni 18, 2010 von

0

Windeck/Siegen – Vor dem Landgericht Bonn muss sich demnächst ein 20-jähriger Neonazi aus Windeck verantworten. Das Waldbröler Amtsgericht hatte ihn im März wegen gefährlicher Körperverletzung und Vergewaltigung zu einer Einheitsjugendstrafe von zweieinhalb Jahren verurteilt. In der Berufungsverhandlung in Bonn werde der Angeklagte seine Taten gestehen, kündigte sein Verteidiger an. Überprüft werden solle nur noch die […]

SI: Chronik rechter Straftaten

Juni 18, 2010 von

3

Siegen – Weit mehr als zwei Dutzend mutmaßlich durch Neonazis verübte Gewalt- und andere Straftaten wurden in den letzten 16 Monaten im Raum Siegen beobachtet. Die Strategie der örtlichen Polizei, Straftaten, die im Zusammenhang mit der extremen Rechten stehen, aus ihren Mitteilungen an die Medien herauszufiltern und so Nachahmungstaten zu vermeiden und eine „Deeskalation“ zu […]

NRW: „Loyale Republikaner“

Juni 18, 2010 von

0

Münster – Mit dem Düsseldorfer Stadtrat Jürgen Krüger hat vor Kurzem ein weiterer Kommunalpolitiker das Weite gesucht; um die Kasse dürfte es nicht gut bestellt sein; und vom 13-köpfigen Vorstand sind nach den diversen Abgängen der letzten Zeit gerade einmal noch sechs Mitglieder übrig geblieben*: Um den nordrhein-westfälischen Landesverband der „Republikaner“ ist es nicht gerade […]

Presseschau: Neonazi-Opfer schweigen nicht (mehr)

Juni 17, 2010 von

1

Siegen – In den letzten zwei Jahren häuften sich in Siegen die Sachbeschädigungen, die der Neonazi-Truppe „Freien Nationalisten Siegerland“ (FNSI) zugerechnet werden. Siegens Polizei riet den Gruppen, Organisationen, Parteien und Privatleuten, deren Scheiben eingeschmissen und deren Hauswände beschmiert wurden, damit nicht an die Öffentlichkeit zu gehen, um Nachahmungstäter und Nachahmungstaten zu verhindern. Gebremst hat das […]