Presseschau: Stadt Dortmund schnappt Rechten Szenetreff weg

Posted on 25. Juni 2010 von


Dortmund – Die Stadt Dortmund hat das Haus an der Rheinischen Straße 135 gekauft. Dies berichtet die Westfälische Rundschau. In dem Gebäude war vor Jahren ein rechter Szeneladen untergebracht. Derzeit wird von dort ein Internethandel betrieben, Wohnungen wurden zudem an Personen des rechten Spektrums vermietet. Die Stadt sei einem „Bieter aus dem rechtsradikalen Spektrum zuvorgekommen“, erklärte ein Sprecher der Verwaltung. Natürlich übernehme man auch die Mietverträge. Man werde alle rechtlichen Mittel ausschöpfen, „um die rechtsradikalen Aktivitäten so schnell wie möglich wegzubekommen“. Zum Bericht der WR:

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/Stadt-schnappt-Rechten-Szenetreff-weg-id3152887.html

Werbeanzeigen
Posted in: Presseschau