Browsing All Posts published on »März, 2010«

DU: Jeweils knapp 200 Teilnehmer bei Demonstrationen von „pro NRW“ und NPD

März 28, 2010 von

1

Duisburg – Der heutige Tag werde „als Meilenstein in unsere noch junge Parteigeschichte eingehen“ und sei „ein erster Höhepunkt in unserer Landtagswahlkampagne“, meint „pro NRW“-Chef Markus Beisicht mit Blick auf die als „Sternmarsch“ angekündigte Demonstration seiner Organisation in Duisburg. Wie immer gilt: Mit der Realität haben „pro“-Verlautbarungen wenig zu tun. Immerhin scheinen sich die Rechtspopulisten von […]

BRD: Schlierer bleibt REP-Chef – Winkelsett nicht mehr Vize

März 28, 2010 von

1

Hamm – Beim Bundesparteitag der „Republikaner“ in Hamm ist Rolf Schlierer am Samstagabend als Vorsitzender im Amt bestätigt worden. Schlierer erhielt 93 von 155 Stimmen. Für seine Gegenkandidatin Ursula Winkelsett, die bisher Schlierers geschäftsführende Stellvertreterin war und dem Landesverband Nordrhein-Westfalen vorsitzt, votierten 60 Delegierte. Winkelsett trat daraufhin auch nicht mehr bei der Wahl der neuen […]

Presseschau: Neonazis überfallen Stand der Linksjugend in Aachen

März 27, 2010 von

0

Aachen – Auf den Tag genau zwei Jahre nach dem Angriff einer Gruppe von 40 Neonazis auf eine linke Demo in Aachen haben Neonazis am Samstagmittag erneut zugeschlagen und mit Gewalt einen Infostand von Linksjugend und SAV in der Adalbertstraße überfallen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Die Aachener Zeitung berichtet: http://www.az-web.de/news/topnews-detail-az/1249657/Neonazis-ueberfallen-Stand-der-Linksjugend-in-Aachen

NRW: Molau findet bei „pro NRW“ neue politische Heimat

März 27, 2010 von

3

Gelsenkirchen – Am Rande der als „Parteitag“ angekündigten Veranstaltung von „pro NRW“ im Schloss Horst in Gelsenkirchen hat Andreas Molau erklärt, er werde künftig die rechte Populistenpartei unterstützen. Molau hatte im vorigen Jahr neuer NPD-Vorsitzender werden wollen, war dabei aber unter anderem gescheitert, weil ihn Parteifunktionäre, die zuvor seine Kandidatur unterstützt hatten, fallen ließen. Später […]

MS: Nächste Pleite für „pro NRW“

März 27, 2010 von

0

Münster – „Pro NRW“ ist in zwei weiteren Wahlkreisen mit dem Versuch gescheitert, Direktkandidaten auf den Stimmzetteln präsentieren zu können. Der Wahlausschuss in Münster ließ in dieser Woche lediglich die Kandidaten von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linkspartei zu. „Pro NRW“ hatte Ende Januar für den Wahlkreis 84 Münster I im Norden der Stadt Klaus […]

BRD: Reitz zieht’s aus der Provinz in die „Reichshauptstadt“

März 27, 2010 von

0

Pulheim/Berlin – Axel Reitz soll bei dem Neonazi-Aufmarsch am 1. Mai in Berlin als einer der Redner auftreten. Einen Vorgeschmack auf das, was er seinen braunen Kameraden am ersten Samstag im Mai predigen wird, lieferte der Pulheimer Neonazi schon einmal am vorigen Wochenende. Der „Nationale Widerstand Berlin“ hatte zur „Mobilisierungsveranstaltung zum Tag der Deutschen Arbeit“ […]

UN: NPD-Kandidaten in zwei von drei Wahlkreisen

März 26, 2010 von

1

Unna – Nur in zwei der drei Unnaer Landtagswahlkreisen wird die NPD auch mit Direktkandidaten vertreten sein. Im Wahlkreis 115 Unna I tritt der Arzt Dr. Günther Hartwig an, der bisher eher durch seine zahlreichen Kommentare in Neonazi- und anderen extrem rechten Foren im Internet aufgefallen ist. Hartwig ist 1946 geboren und gibt als Wohnort […]

NRW: „Mahnwachen“-Serie im Ruhrgebiet (ergänzt)

März 26, 2010 von

1

Herten/Oberhausen/Mülheim/Gelsenkirchen/Essen/Bochum – Die „Mahnwachen“-Serie von „pro NRW“ hat am Morgen in Herten und Oberhausen begonnen. In Herten nahmen zwischen 30 und 35 Anhänger der Rechtspopulisten an der Veranstaltung teil, in Oberhausen einem Bericht des WAZ-Portals „derwesten“ zufolge exakt 37. „Pro NRW“ selbst behauptet, wie stets deutlich übertreibend, in Herten seien „rund 70 Zuhörer“ bei der […]

Lesetipp: Weitere Rechtsaußen-Kandidaten

März 25, 2010 von

0

Euskirchen/Düren – Im Landtags-Wahlkreis Euskirchen I wird das Dürener Ratsmitglied René Rothhanns als Direktkandidat für die NPD antreten, in Düren I und II Kreistagsmitglied Ingo Haller und Frank Servos. Dies berichtet „Klarmanns Welt“. Für „pro NRW“ stehen in den beiden Dürener Wahlkreisen Angelika Raue und Renate Ewert auf den Stimmzetteln. Zum Bericht geht’s hier: http://klarmann.blogsport.de/2010/03/25/rechts-echte-oder-schon-gescheiterte-extrem-rechte-direktkandidaten-fuer-die-landtagswahl/

Lesetipp: Rechtes Kräftemessen

März 25, 2010 von

0

Duisburg/Gelsenkirchen – Mit ihrem Veranstaltungswochenende in verschiedenen Ruhrgebietsstädten will die rechtspopulistische „pro“-Truppe vor allem öffentliche Aufmerksamkeit für den Wahlkampf erreichen – gegen die Aktionen von „pro“ und der konkurrierenden NPD regt sich breiter gesellschaftlicher Widerstand. Der „blick nach rechts“ berichtet: http://www.bnr.de/content/rechtes-kraeftemessen