Browsing All Posts published on »September, 2009«

UN/HAM: Das Reich eint NPD und Rechts-„Autonome“

September 16, 2009 von

3

Unna/Hamm – Neben der „Nationalen und Sozialistischen Kameradschaft Hamm“ sind auch die „parteifreien“ Neonazis aus Unna und Lünen in den Wahlkampf der NPD eingestiegen. Die Neonazis aus Hamm berichten tagesaktuell und bebildert über ihren Einsatz (https://nrwrex.wordpress.com/2009/09/05/nebenbei-wahlkampf-lyriker/ ) für die NPD. Eine Begründung, warum sie die NPD unterstützen, lieferten sie nicht. Ihre Kameraden aus Lünen („Freie […]

SI/OE: „Republikaner“ ade?

September 14, 2009 von

0

Siegen/Olpe – Verabschieden sich die „Republikaner“ endgültig aus dem Süden Südwestfalens? Die Wahlergebnisse vom 30. August und ein Blick auf die Internetseiten ihrer Kreisverbände Olpe und Siegen-Wittgenstein legen diese Vermutung nahe. Im Kreis Olpe, wo Ludger Becker in der zu Ende gehenden Wahlperiode für die „Republikaner“ im Stadtrat von Lennestadt saß, war die Rechtsaußen-Partei bei […]

Nebenbei: Zu viel Goebbels gehört

September 13, 2009 von

0

Bielefeld – Der übermäßige „Genuss“ von Goebbels-Reden per Schellack-Platte oder DVD kann sogar für Neonazis schädlich sein. Zu leicht verliert der „Kamerad“ auch noch den letzten Bezug zur Realität. Ein mit knapp einwöchiger Verzögerung publizierter „Einsatzbericht“ ostwestfälischer Neonazis über eine „Spontandemonstration“, veröffentlicht unter der Überschrift „Bielefeld bleibt deutsch!“, liefert dafür einen weiteren Beleg. „Kurz- aber […]

NRW: NPD-Expansion hat Grenzen

September 12, 2009 von

0

Düsseldorf – Schon direkt nach der Aufstellung der nordrhein-westfälischen NPD-Liste für die Bundestagswahl am 27. September zeigten sich einige „parteifreie“ Neonazis verärgert darüber, dass mit Axel Reitz nur einer der ihren von einem Landesparteitag auf diese Liste gesetzt worden war – noch dazu auf den wenig repräsentativen Platz 11. Unter den 58 Wahlkreiskandidaten sind sie […]

DO: Rechts-„autonome“ Hitler-Fans

September 10, 2009 von

0

Düsseldorf – Wie gegen die Verwendung eines Hitler-Zitats und volksverhetzende Äußerungen bei der Neonazi-Kundgebung am vorigen Samstag in Dortmund vorgegangen werde, will der Landtagsabgeordnete Rüdiger Sagel (Die Linke) von der Landesregierung wissen. Sagel richtete am Mittwoch eine Kleine Anfrage an die Landesregierung, in der er auf die Ereignisse beim „Nationalen Antikriegstag“ eingeht. (http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMD14-9815.pdf ) Sagel […]

NRW: NPD mit junger Truppe

September 9, 2009 von

0

Düsseldorf – Die vom Bundeswahlleiter veröffentlichte Statistik überrascht nicht: Die „Piraten“ stellen bei der Bundestagswahl die – im Durchschnitt – jüngsten Kandidaten. Doch auf dem zweiten Platz folgt bereits die NPD. Die 339 NPD-Kandidaten sind im Bundesdurchschnitt 44,3 Jahre alt und damit drei Jahre jünger als die SPD-Kandidaten, zweieinhalb Jahre jünger als die der CDU […]

NRW: NPD-Kandidaten-Export zur Bundestagswahl

September 9, 2009 von

0

Düsseldorf – NPDler aus Nordrhein-Westfalen, die in ihrer Partei etwas werden wollen und/oder ihren Lebensunterhalt mit extrem rechter Politik bestreiten wollen, versuchen das besser außerhalb von NRW. Auf den Landeslisten der NPD zur Bundestagswahl am 27. September finden sich vier Kandidaten, die diese These stützen könnten. Zunächst einmal der Bundesvorsitzende Udo Voigt selbst. Er wurde […]

NRW: „Pro NRW“ geht Rechte sammeln

September 7, 2009 von

0

Die extrem rechte „Bürgerbewegung pro NRW“ will sich daranmachen, Rechtsaußenpolitiker aus NRW unter ihrem Dach zu sammeln. Nur „Neonationalsozialisten“ sollen nicht dabei sein. Schließlich gehört es zur Masche der Rechtspopulisten, demokratisch „sauber“ erscheinen zu wollen. Ihr Ziel ist ein möglichst flächendeckender und – abgesehen von der NPD – rechtsaußen konkurrenzloser Antritt zur Landtagswahl im kommenden […]

DO: 700 Neonazis bei „Antikriegstag“

September 5, 2009 von

1

Dortmund – Rund 700 Neonazis nahmen am Samstagnachmittag an einer Kundgebung der Dortmunder Rechts-„Autonomen“ in der Nähe des Hafens teil. Damit blieb die Teilnehmerzahl deutlich hinter der des vorigen Jahres zurück (1200), aber auch unter der Erwartung der Veranstalter, die offiziell 1000 Teilnehmer für ihren „Nationalen Antikriegstag“ angekündigt hatten. Ursache dafür war zum einen offenbar […]

Nebenbei: Wahlkampf-Lyriker

September 5, 2009 von

3

Hans Jochen Voß, Vorsitzender des NPD-Kreisverbandes Unna/Hamm, versteht es, unterm Strich und trotz aller Vorbehalte der NPD gegenüber für gute Stimmung unter den „Kameraden“ ohne Parteibuch zu sorgen. Dortmunds Rechts-„Autonome“ beispielsweise fanden es zwar „scheiße“, wie der Hamburger Neonazi Christian Worch ihre „deutlich proletarische“ Formulierung wiedergab, dass sie von Voß 3000 Euro nur dann erhalten […]