Browsing All Posts published on »September, 2009«

E: Haliti statt Kremer für die NPD im Stadtrat

September 24, 2009 von

2

Essen – Der Generationenwechsel an der Spitze der Essener NPD ist abgeschlossen. Wie das städtische Wahlamt jetzt gegenüber der NRZ bestätigte, nimmt der langjährige Parteifunktionär Bernd Kremer, der bei der Kommunalwahl auf Listenplatz 1 stand, sein Ratsmandat nicht an. An seiner Stelle zieht der neue NPD-Kreisvorsitzende Marcel Haliti in die Stadtvertretung ein. Der NPD-Kreisverband hatte […]

KR: Spönlein: „Nie für den Staat gearbeitet“ (aktualisiert)

September 23, 2009 von

1

Krefeld – Einträge im „Nationalen Forum Niederrhein“ lassen darauf schließen, dass Lars Spönlein, bislang Beisitzer im NPD-Landesvorstand und Kreisvorsitzender in Krefeld, tatsächlich seiner Ämter enthoben worden ist. In dem von der regionalen NPD betriebenen Forum meldete sich am Dienstagabend Lars Spönlein erstmals selbst zu Wort. Kein Wort verlor er in seinem kurzen Beitrag zu der […]

KR: V-Mann-Gerücht – Lars Spönlein abgesetzt?

September 22, 2009 von

2

Krefeld – Ist Lars Spönlein, Beisitzer im Landesvorstand der NPD und Kreisvorsitzender in Krefeld, von seinen Parteiämtern abgesetzt worden, und hat er daraufhin seinen Austritt aus der NPD erklärt? Dies jedenfalls behauptet das gleichfalls extrem rechte „Krefelder Forum Freies Deutschland“ und setzt noch eins drauf: Spönlein habe für den Verfassungsschutz gearbeitet. Die Landes-NPD führt Spönlein […]

SI: Neuzugang bei „pro NRW“

September 21, 2009 von

1

Siegen – Frank Maul aus Siegen, bislang stellvertretender Landesvorsitzender der „Republikaner“ in Nordrhein-Westfalen, wechselt zu „pro NRW“. Vor zwei Wochen hatte „pro NRW“ angekündigt, landesweit Rechtsaußenpolitiker unter dem eigenen Dach sammeln zu wollen (https://nrwrex.wordpress.com/2009/09/07/nrw-%e2%80%9epro-nrw%e2%80%9c-geht-rechte-sammeln/ ). Und wie schon seinerzeit vermutet, hat es die Truppe um Markus Beisicht zunächst auf die Überreste der „Republikaner“ abgesehen. Auch […]

GM: Antisemitische Schläger

September 20, 2009 von

1

Gummersbach – Als im vorigen Sommer im Gummersbacher Stadtteil Rospe ein 17-jähriger Jugendlicher von mehreren jungen Männern brutal zusammengeschlagen und -getreten worden war, schaffte es der Fall auch in überregionale Zeitungen. In dieser Woche ist – deutlich weniger beachtet – ein erstes Urteil ergangen. Das Schöffengericht Gummersbach verurteilte zwei 24 und 23 Jahre alte Brüder […]

GM: Zwei Kandidaten nachträglich contra „pro NRW“

September 19, 2009 von

0

Radevormwald – Nachdem bereits vor der Kommunalwahl drei Kandidaten von „pro NRW“ in Radevormwald öffentlich erklärt hatten, mit der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ nichts mehr zu tun haben zu wollen, sind der Rechtspopulistentruppe in der oberbergischen Stadt nun zwei weitere Kandidaten abhandengekommen. 503 Stimmen und 5,1 Prozent hatte „pro NRW“ bei der Stadtratswahl am 30. August […]

DO: Arge will von Giemsch Geld zurück

September 18, 2009 von

2

Dortmund – Drei Monate nachdem bekannt wurde, dass der Dortmunder Neonazi Dennis Giemsch seinen Internetversandhandel „Resistore Vertrieb“ mit Fördermitteln zur Existenzgründung aufgebaut hat, fordert die örtliche Jobcenter ARGE diese Gelder nun zurück. Wie der WDR berichtet, will die ARGE gegen Giemsch klagen, falls er nicht freiwillig das Geld zurückzahle. Aus den Förderunterlagen sei seinerzeit der […]

AC/HS: DVU lebt noch – zumindest virtuell

September 18, 2009 von

1

Stolberg – Es las sich fast wie ein Abgesang, als Rudolf Motter, Kreisvorsitzender der DVU für Aachen und Heinsberg, Mitte Juli wissen ließ, seine Partei werde bei der Stadtratswahl in Stolberg mangels (Kandidaten-)Masse nicht mehr antreten. Doch es gibt den DVU-Kreisverband noch – zumindest virtuell. Alter, Krankheit, Tod, berufliche Veränderungen, Umzüge, dazu die „Angst vor […]

K: Ein NPD-Kandidat und die „satanistischen Hochgradfreimaurer“

September 17, 2009 von

1

Köln – NPD-Parteichef Udo Voigt ist am Dienstag von der Internetplattform abgeordnetenwatch.de, bei der Bürger Bundestagskandidaten nach ihren Zielen und Absichten befragen können, gesperrt worden. Drei Wochen zuvor war bereits für seinen Partei-„Kameraden“ Benedikt Frings, der am 27. September für die NPD im Wahlkreis Köln I antritt, Schluss gewesen. Immerhin 21 Fragen waren binnen fünf […]

SI: NPD-Kandidat schlug mit Bierflasche zu

September 16, 2009 von

1

Siegen – Sascha Hoppius, Kreistags- und Stadtratskandidat der Siegener NPD bei der Kommunalwahl am 30. August, ist vom örtlichen Amtsgericht wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer Bewährungsstrafe von acht Monaten verurteilt worden. Außerdem muss er 1000 Euro an den Weißen Ring zahlen. Hoppius hatte, so das Ergebnis der Beweisaufnahme, in der Nacht zum 24. Mai einem […]