Nebenbei: Ahlener Neonazis, oder: Doof bleibt doof

Posted on 30. Oktober 2011 von


AHLEN – Nachdem sie im ersten Versuch mit der Aufzählung historischer Ereignisse, die „unsere Geschichte maßgeblich beeinflußt haben und am 9. November ihren Anfang fanden“, grandios gescheitert waren*, haben Ahlener Neonazis inzwischen ihr Flugblatt zum Thema überarbeitet. Besser wird es dadurch aber auch nicht.

In einer ersten Version hatten sie – neben weiteren Fehlern – unter anderem den „Befreiungsschlag gegen Napoleon bei Waterloo im Jahre 1799“ mit dem 9. November verknüpft. Tatsächlich hatte jene Schlacht bei Waterloo weder 1799 noch an einem 9. November stattgefunden, sondern im Juni 1815.

Irgendwer hat die Neonazis wohl auf den Fehler aufmerksam gemacht. Und so wurde der „Befreiungsschlag gegen Napoleon bei Waterloo im Jahre 1799“ gestrichen. Ersetzt wurde er durch einen „Befreiungsschlag gegen Napoleon bei Leipzig“. Gemeint ist offenbar jenes Ereignis, das als „Völkerschlacht bei Leipzig“ in die Geschichtsbücher einging. Dumm nur, dass auch jene Schlacht keinesfalls an einem 9. November stattfand oder auch nur ihren Anfang nahm. Tatsächlich wurde sie vom 16. bis 19. Oktober ausgetragen.

Für die Ahlener Neonazis wird derweil die Zeit knapp, wenn sie bis zum 9. November noch ein Flugblatt mit halbwegs richtigen historischen Daten vorlegen wollen. (ts)

* zur Vorgeschichte: http://nrwrex.wordpress.com/2011/10/28/nebenbei-nachhilfeunterricht-fur-ahlener-neonazis-bleibt-ohne-jede-wirkung/

About these ads
Posted in: Nebenbei