Lesetipp: Bekenntnis zum „Führer“

Geschrieben am 13. August 2010 von


Unna – „Damals wie heute: Hitlerleute“: Diese Parole sprühten zwei Neonazis aus den Reihen des „Nationalen Widerstands Unna“ vor einem Jahr im Schutz der Dunkelheit an die Wände. Inzwischen bekennt sich die Neonazitruppe aus dem östlichen Ruhrgebiet auch ganz offen zu ihrem historischen Vorbild.

Gleich auf der Startseite ihrer Internetpräsenz und in deren Seitenkopf „begrüßen“ sie mit einem Hitler-Zitat die Betrachter ihrer Homepage. Bei rechts-„autonom“ orientierten Neonazigruppen ist solche „Offenheit“ ansonsten eher selten. Sogar das Bekenntnis zum Nationalsozialismus verbirgt sich bei ihnen zumeist hinter der Formel vom „nationalen Sozialismus“. Unnas rechts-„autonome“ Neonazis kennen solche Scheu vor einem allzu direkten Bekenntnis zu ihrem „Führer“ nicht. (ts)

  • Beim „blick nach rechts“ gibt’s einen aktuellen Text zum „Nationalen Widerstand Unna“:

http://www.bnr.de/content/ae-legitime-gewalt-ae

About these ads
Posted in: Allgemeines